Online Dienste
Der Wissenschaftlichen Akademie für Vorsorgemedizin
Nutzungsbedingungen

Medieninhaber und Herausgeber:
Wissenschaftliche Akademie für Vorsorgemedizin
Radetzkystraße 9/1, 8010 Graz
ZVR: 485850183
Tel.: +43(316)829727
Fax: +43(316)831411
E-Mail: akademie@vorsorgemedizin.st

Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien für das Online-Berichtsservice der Wissenschaftlichen Akademie für Vorsorgemedizin

Prämissen
Das Online-Berichtsservice wurde von der Wissenschaftlichen Akademie für Vorsorgemedizin (WAVM) im Auftrag des Landes Steiermark entwickelt und ist Teil der Leistungen, die die WAVM im Rahmen der Abwicklung der Gratis- und Schulimpfaktion für das Gesundheitsressort des Landes Steiermark erbringt. Es wurden in der steirischen Impfdatenbank nur PatientInnen- und Daten von Erziehungsberechtigten erfasst, die zur Datenverarbeitung zustimmten. Die Nutzung ist berechtigten Ärztinnen und Ärzten im steirischen Impfnetzwerk, der Universitätskinderklinik Graz, der Kinderklinik Leoben, der Fachabteilung Gesundheit und Pflegemanagement und dem Magistrat Graz vorbehalten. Die Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich zu medizinischen Zwecken im Bereich der öffentlichen Gesundheitsvorsorge und insbesondere der Vorbeugung von Infektionskrankheiten. Die Verwendung von personenspezifischen Daten und von bisher erhaltenen Impfungen (Service Impfstatusabfrage) durch zugangsberechtigte ÄrztInnen ist ausschließlich im Zuge der medizinischen Behandlung des Patienten/der Patientin zulässig. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Nutzung dieses Services.

Zugangsberechtigung
Die Zugangsberechtigung ist – mittels Formular auf der Loginseite – bei der WAVM zu beantragen, die letztgültige Entscheidung über die Berechtigung zur Nutzung obliegt der WAVM bzw. der FA Gesundheit (als Auftraggeber). Die Freischaltung des Benutzer-Accounts erfolgt an die bei der Registrierung angegebene und via Bestätigungslink geprüfte E-Mail-Adresse. Die Übertragung von Benutzernamen und Passwort an nicht berechtigte Dritte ist nicht zulässig.

Technische Voraussetzungen
Die WAVM stellt die Daten in Dateiformaten, die das HTTP Internet Protokoll unterstützen, zur Verfügung. Nutzerseitig wird eine gültige E-Mailadresse, ein HTTP Browser und eine Internetverbindung benötigt. Sämtliche für die Nutzung verwendete Hard- und Software beschafft und verwendet der Benutzer auf eigene Kosten und eigenes Risiko. Wir sind bemüht, personenbezogene Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

Rechte und Pflichten
Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen ausschließlich beim Anbieter des Online-Berichtsservice, der WAVM. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten ganz oder teilweise, auf Datenträger, per Datenfernübertragung oder als Papierkopien, sowie das Einräumen von Zugängen für nicht berechtigte Dritte sind nicht gestattet. Ausnahme Service Impfstatusabfrage: Auf Wunsch der Patientin/des Patienten bzw. deren/dessen Erziehungsberechtigten können die personenbezogenen Daten/gespeicherten Impfungen an die PatientInnen/Erziehungsberechtigten weitergegeben werden. Die WAVM behält sich vor, bei Verdacht auf eine missbräuchliche Nutzung oder auf sonstige Vertragsverletzungen entsprechende Vorkehrungen zu treffen, den Nutzer zu sperren oder rechtliche Schritte einzuleiten. Der Nutzer ist verpflichtet, den Online-Zugriff nur sachgerecht zu nutzen. Er wird insbesondere die Zugriffsmöglichkeiten nicht missbräuchlich nutzen und den zum Schutz der Daten notwendigen Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung tragen.

Nutzungsdauer und Kosten
Die Berechtigung zum Online-Berichtsservice wird auf unbestimmte Dauer erteilt. Die WAVM ist jederzeit ohne Angabe von Gründen berechtigt, die Nutzungsberechtigung zu entziehen, insbesondere bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen. Auf der anderen Seite kann auch der Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen seine Zugangsberechtigung zurücklegen und seinen Account löschen lassen. Die Nutzung des Online-Berichtsservice ist für berechtigte Benutzer bis auf Widerruf unentgeltlich. Haftung Die WAVM ist darum bemüht, die Verfügbarkeit des Online-Berichtsservice rund um die Uhr zu gewährleisten und die Daten möglichst aktuell zu halten. Sie übernimmt aber keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten des Online-Berichtsservice, insbesondere von abgefragten Daten zum Impfstatus von PatientInnen und etwaigen, aus falschen oder unvollständigen Daten resultierenden Folgen aller Art.

Hinweise zum Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und zum Zwecke der Bereitstellung von Services für berechtigte Ärztinnen und Ärzte im Rahmen der Abwicklung der Gratisimpfaktionen und der Führung der steirischen Impfdatenbank im Auftrag des Landes Steiermark, Abteilung 8 Gesundheit, Pflege und Wissenschaft – FA Gesundheit und Pflegemanagement (link einfügen . http://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/74835370/DE/).

Datenspeicherung und Datenübermittlung
Mit der Registrierung eines Kontos im Online-Service der WAVM erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kontodaten (Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnr.) und alle sonstigen zur Bereitstellung bestimmter Services erforderlichen Daten wie Benutzername, Kennwort etc. gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Bereitstellung und Abwicklung unserer kostenlosen Online-Services aus Sicherheitsgründen sämtliche Zugriffe des Accountinhabers gespeichert werden (siehe auch Cookies). Ausschließlich für den Fall, dass gleichzeitig eine Anmeldung zum steirischen Impfnetzwerk für die Teilnahme am Gratisimpfprogramm erfolgt, werden neben den oben angeführten persönlichen Daten auch Bankverbindung, med. Fachgruppe, Hausapotheken-Führung und Ordinationszeiten erfasst und gespeichert. Mit der Anmeldung im steirischen Impfnetzwerk und der Teilnahme am Gratisimpfprogramm erklärt sich die Ärztin/der Arzt mit den Kooperationsbedingungen (Link einfügen https://vorsorgemedizin.st/images/downloads/Kooperationsvereinbarung.pdf) einverstanden. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur bei jenen NutzerInnen, die auch im steirischen Impfnetzwerk für die Gratisimpfaktionen registriert sind. Für Zwecke der quartalsweisen Abrechnung des ärztlichen Impfhonorars mit dem Auftraggeber, Amt der steirischen Landesregierung, Abteilung 8 Gesundheit, Pflege und Wissenschaft, Friedrichgasse 9, 8010 Graz, werden die Zahlungsdaten an die abwickelnden Bankinstitute übermittelt. Ebenso werden die Daten der Ärztin/des Arztes sowie als Impfhonorar-Abrechnungsbeilage eine Liste der vom jeweiligen Arzt/der jeweiligen Ärztin durchgeführten und dokumentierten Impfungen je Quartal an den Auftraggeber übermittelt.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unsere Services nutzerfreundlich zu gestalten und den Zugriff von nicht berechtigten Personen zu verhindern. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
Sie sind berechtigt Auskunft zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, der Verarbeitung zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, sowie bei der Österreichischen Datenschutzbehörde Beschwerde einzureichen. Bei Fragen zu unserer Datenschutzinformation oder zur Inanspruchnahme Ihrer darin angeführten Rechte nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an die Wissenschaftliche Akademie für Vorsorgemedizin, Radetzkystraße 9, 8010 Graz bzw. die dortige Datenschutzbeauftragte:

Mag. Sylvia Antrich
Radetzkystraße 9/1, 8010 Graz
Tel.: 0316/829727

© 2020 Wissenschaftliche Akademie für Vorsorgemedizin | Nutzungsbedingungen | 2,55 Millionen Impfungen, 439.000 Impflinge